Du kannst mehr als Du denkst!

Seit 4 Monaten trainiere ich für mein erstes 10km Freiwasserschwimmen. Diesen Monat ist es dann endlich soweit. Nachdem ich letztes Jahr die 4km-Strecke absolviert hatte, wollte ich dieses Mal eine richtige schwere Aufgabe!

Mir ist durchaus klar, dass ich mich hiermit ganz schön herausfordere. Ich, die im Sportunterricht immer als letzte auf der Bank sitzen blieb, soll 10km weit schwimmen. Vor kaum einem Jahr habe ich erstmals korrekt Brustkraulen gelernt. Im Bezug auf Technik gibt es noch grosses Entwicklungspotential und auch mein Tempo lässt noch zu wünschen übrig.

Und trotzdem mache ich das. Weil ich weiß, dass es möglich ist. Auch für mich! Es gibt mir einen enormen Kick meine Grenzen zu verlegen. Kürzlich hörte ich in einem Film die Worte: „ Wer leichte Dinge tut hat ein schweres Leben. Wer schwere Dinge tut hat ein leichtes Leben“.

Ich glaube, dass das wahr ist. Indem Du Herausforderungen angehst und erfährst, das Du Ziele erreichen kannst, wächst dein Selbstvertrauen. Du lernst wie Du Neues angehen kannst und was dir Erfolg bringt. Meine wichtigsten Einsichten teile ich gerne mit dir:

1. Fokus, Fokus, Fokus!

Wen Du dir selbst ein konkretes Ziel setzt, kannst Du von dort aus bestimmen, welche Schritte nötig sind um dieses Ziel zu erreichen. Die Kraft des Fokus’ ist nicht nur in dem, was Du tust, sondern vor allem auch in dem, was Du NICHT tust.

Wenn Du etwas Großartiges schaffen willst, wirst Du andere Dinge dafür lassen müssen. In den vergangenen Wochen habe ich Vieles nicht getan. Auch wenn ich es eigentlich gern getan hätte … aber trainieren hatte Vorrang.

Ausschlafen, was trinken gehen, einen Nachmittag mit einer Freundin oder einem guten Buch verbringen – ja, ich mach das nach wie vor, aber wesentlich seltener. Denn das Training geht vor.

2. Arbeiten, arbeiten, arbeiten

Woody Allen sagte schon: …80% of succes is just showing up. Das bedeutet DA sein, arbeiten, trainieren, üben, Erfahrung sammeln, machen. Natürlich gibt es Supertalente die mit viel Glück in einem Schlag Weltmeister werden oder einen Nummer-1-Hit landen. Aber für alle anderen gilt, dass sie vor allem bereit sein müssen Zeit aufzuwenden.

In meinem Fall bedeutet das 3 Mal pro Woche intensiv trainieren in Richtung der 10 Kilometer. An meiner Technik arbeiten, an meiner Kondition und meinem Tempo. Und weil manches Training mehr als 2 Stunden dauert, bedarf es Planung und Disziplin.

3. Vorbereiten und Unterstützung suchen

Erst schwamm ich halt so herum. Meine Technik war mangelhaft. Ich hatte einen Badeanzug und eine Schwimmbrille. Das war’s. Damit schaffte ich die ersten 4km aber um wirklich weiterzukommen war mehr nötig.

Im Laufe dieses Jahres habe ich mehrere Schwimm-Clinics absolviert. Viel über Ernährung beim Leistungssport gelernt. Anleitungsvideos und Blogs verschlungen. Einen guten Neoprenanzug und weiteres Trainingsmaterial angeschafft. Denn mir war klar, dass es mir noch an Kenntnis und Ausrüstung fehlte.

Zum Glück kannst Du in fast allen Bereichen Hilfe suchen und finden. Das Internet ist voller Informationen. Spezialisten beraten dich beim Aussuchen der richtigen Ausrüstung. So kannst Du den Weg zu deinem Ziel vorbereiten.

4. Jeder Tag ist ein neuer Tag

Natürlich gibt es immer wieder Tage, an denen alles weniger gut läuft. Oder ich kränkel und ein paar Tage aussetzen muss. Das sind die Momente wo ich denke: das schaffst Du nie! Dann will ich die Flinte ins Korn werfen.

In diesen Augenblicken hilft es einfach zu denken – morgen ist ein neuer Tag. Ein frischer Start. Der Weg zum Ziel ist selten geradlinig. Immer wieder scheint man einen Schritt vorwärts und zwei zurück zu machen. Bis man plötzlich voraus schnellt.

5. Du kannst mehr als Du denkst

Talent ist nett und schön wenn man es hat. Aber ich bin davon überzeugt, dass gute Vorbereitung, hartes Arbeiten und Disziplin eine wesentlich größere Rolle beim Erfolg spielen. Die gute Nachricht ist, Erfolg ist für jeden zum greifen nah!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Maaike van Steenis

Jetzt das gratis E-Book erhalten

10 Dinge, die Du noch HEUTE tun kannst um dein Einkommen zu steigern

Du erhältst ebenfalls mein E-Zine mit extra Tipps. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und deine Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.